21 Follower
12 Ich folge
leseliese

Leseliese´s Bücherwelt

In jedem Buch steckt ein bisschen Magie...

Neuzugänge Oktober 2012 #2

Starters: Roman - Lissa Price Saeculum - Ursula Poznanski Nachricht von dir - Guillaume Musso Skinned  - Robin Wasserman, Claudia Max Susannah: Auch Geister können küssen - Meg Cabot Dark Love: Roman - Lia Habel

Und wieder kam der Postbote und brachte neuen Lesestoff. Nun weiß ich gar nicht was ich als nächstes lesen soll...

 

Reckless: Steinernes Fleisch von Cornelia Funke

Reckless: Steinernes Fleisch (Reckless, #1) - Cornelia Funke

Buchtitel: Reckless - Steinernes Fleisch

 

Reihe: Reckless #1                         

Autor: Cornelia Funke

Verlag: Dressler Verlag

Genre: Fantasy

Seitenzahl: 346

ISBN: 3791504851

Preis: € 19,95

 

Kurzbeschreibung:

Treten Sie ein in die Welt hinter dem Spiegel!

Obwohl Jacob Reckless immer darauf geachtet hat, die Welt hinter dem Spiegel vor seinem Bruder Will geheimzuhalten, ist dieser ihm gefolgt. Doch in dem wunderbaren Reich lauern tödliche Gefahren: Will wird von einem Goyl angegriffen und beginnt, zu Jade zu versteinern. Verzweifelt will Jacob ihn retten, aber nur die Feen haben die Macht, das Steinerne Fleisch aufzuhalten. Gemeinsam mit Clara, Wills großer Liebe, und der Gestaltwandlerin Fuchs macht Jacob sich auf die gefährliche Reise …

Der neue Roman der internationalen Bestsellerautorin Cornelia Funke: ein fesselndes Abenteuer in einer von den Grimmschen Märchen inspirierten Welt.

 

Quelle: www.goodreads.com

 

Eindrücke & Fazit:

Typisch Cornelia Funke! Sie erschafft eine Fantasiewelt, die so lebendig wirkt dass man keine Schwierigkeiten hat sich in die Geschichte hineinziehen zu lassen.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Die Charaktere wirken authentisch und zu keinem Zeitpunkt wurde man in der Geschichte hängengelassen. Ich habe so oft mitgefiebert und gehofft das sich alles zum Guten wendet.

In dem Buch stößt man auf viele Märchen von den Gebrüder Grimm und es ist sicherlich kein Zufall dass die Protagonisten Jakob und Will heißen. Mich stört es aber gar nicht..ganz im Gegenteil! Ich habe mich gefreut, wenn ich das ein oder andere Märchen erkannt habe. Allgemein finde ich die Idee sehr zauberhaft und es ist sehr spannend, wie Cornelia Funke die dünsteren Seiten dieser Spiegelwelt zur Geltung bringt.

Mich konnte dieser Auftakt einer Trilogie begeistern und der zweite Band wartet schon darauf gelesen zu werden.

Neuzugänge Oktober 2012 #1

Frostkuss  - Jennifer Estep Und raus bist du  - Sara Shepard, Violeta Topalova Die Auswahl (Cassia & Ky, #1) - Stefanie Schäfer, Ally Condie Splitterherz - Bettina Belitz Faunblut - Nina Blazon Die Teerose (Rosentrilogie, #1) - Angelika Felenda, Jennifer Donnelly Unschuldig  - Sara Shepard, Violeta Topalova

Über meine bisherigen Neuzugänge in diesem Monat freue ich mich ganz besonders. Es sind alles Bücher, die ich schon seit Ewigkeiten haben möchte und nun sind sie in meinem Besitz! YEAH

 

Leider liegt ein klitzekleiner Wehmutsschatten über eins der Bücher :o( Denn ich habe bei reBuy bestellt, weil ich noch einen Gutschein hatte, und "Die Auswahl" ist in einem sehr schlechten Zustand. Klar...ich rechne nie damit, das die Bücher wie neu aussehen (und freue mich dann umso mehr, wenn es dann doch so ist), aber dieses Buch ist sooooooo dreckig und mega schief gelesen. Da blutet mir mein Bücherherz :o(

 

Dann habe ich mir noch fest vorgenommen, mir diesen Monat endlich die anderen beiden Bände der Panem-Trilogie zu kaufen. Den ersten Band habe ich letztes Jahr gelesen und ich bin dann immer irgendwie von abgekommen die anderen zu lesen. Ständig drängelte sich ein anderes Buch dazwischen ;o)

Das Lächeln der Frauen - Nicolas Barreau
"Manchmal geht man los, um irgendwo anzukommen. Und manchmal geht man einfach nur los, um zu gehen und zu gehen um immer weiter zu gehen, bis die Nebel sich lichten, die Verzweiflung sich legt oder man einen Gedanken zu Ende gedacht hat."

Geisterritter von Cornelia Funke

Geisterritter - Cornelia Funke, Friedrich Hechelmann

Buchtitel: Geisterritter

                                          

Autor: Cornelia Funke                  

Verlag: Dressler Verlag

Genre: Kinderroman

Seitenzahl: 256

ISBN: 3791504797

Preis: € 16,95

 

Kurzbeschreibung:

Jon Whitcroft hat es schwer. Seine Mutter und ihr neuer Freund schicken ihn aufs Internat nach Salisbury. Strömender Regen, dunkle Gemäuer, enge Flure, fremde Gesichter und ein Zimmer, das er sich mit zwei Mitschülern teilen muss. Jon ahnt nicht, dass dies bald seine geringsten Sorgen sein werden. Denn in seiner sechsten Nacht im Internat erscheinen plötzlich drei Geister unter dem Fenster seines Zimmers und starren zu ihm herauf. Doch zum Glück gibt es jemanden in Salisbury, der sich mit Geistern auskennt …

Spannende, lustige, fesselnde Freundschafts- und Internatsgeschichte - mit wunderschönen ganzseitigen Illustrationen von Friedrich Hechelmann.

 

Quelle: www.goodreads.com

 

Eindrücke & Fazit:

Was für ein zauberhaftes Kinderbuch, das an manchen stellen ziemlich gruselig ist. Wenn ich mir vorstelle, ich wäre elf oder etwas jünger, mir wäre das einschlafen doch schwer gefallen.Der Schreibstil von Cornelia Funke ist fesselnd und mir hat es sehr viel Freude gemacht, dieses Buch zu lesen. Auch Jon und Ella fand ist so süß und ich hätte sie auf ihrer "Geisterjagd" gerne selbst begleitet. Mir gefiel es ausgesprochen gut, dass so manche unvorhersehbare Wendung die Spannung ständig hoch hielt. Ich würde dieses Buch Kindern und Jugendlichen bis 14 Jahren empfehlen.

 

Tote Mädchen Lügen Nicht von Jay Asher

Tote Mädchen lügen nicht - Jay Asher

Buchtitel: Tote Mädchen lügen nicht

                        

Autor: Jay Asher

Verlag: cbt HC

Genre: Jugendroman

Seitenzahl: 288

ISBN: 3570160203

Preis: € 14,95

 

Kurzbeschreibung:

Die Stimme der Toten, ein Ruf nach Leben

Als Clay Jensen aus der Schule nach Hause kommt, findet er ein Päckchen mit 13 Kassetten vor. Er legt die erste in einen alten Kassettenrekorder, drückt auf „Play“ – und hört die Stimme von Hannah Baker. Hannah, seine ehemalige Mitschülerin. Hannah, für die er heimlich schwärmte. Hannah, die sich vor zwei Wochen umgebracht hat. Mit ihrer Stimme im Ohr wandert Clay durch die Nacht, und was er hört, lässt ihm den Atem stocken. Dreizehn Gründe sind es, die zu ihrem Selbstmord geführt haben, dreizehn Personen, die daran ihren Anteil haben. Clay ist einer davon ...

Ein Roman, der unter die Haut geht.

 

Quelle: www.goodreads.com

 

Eindrücke & Fazit:

Dieser Jugendroman/thriller hat mich von der ersten Minute an begeistert. Die Geschichte und Geschehnisse um Hannah Baker waren so spannend dargestellt, dass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte. Der Spannungsbogen wurden stetig gehalten und das Buch lies sich flüssig lesen. Der Hauptprotagonist Clay ist mir von Anfang an sehr symphatisch und ich habe so mit ihm mitgelitten! Am liebsten hätte ich hin zwischendurch in den Arm genommen und gesagt, dass alles gut wird. Mir fiel es auch nicht schwer, die anderen Personen nachzuvollziehen und ihr Verhalten zu verstehen. Ein rundum gelungenes Jugendbuch, dass ich auf jeden Fall weiterempfehle!

"Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden."

Das Orchideenhaus von Lucinda Riley

Das Orchideenhaus - Lucinda Riley, Sonja Hauser

Buchtitel: Das Orchideenhaus

                      

Autor: Lucinda Riley

Verlag: Goldmann Verlag

Genre: Roman

Seitenzahl: 539

ISBN: 3442475546

Preis: € 9,99

 

Kurzbeschreibung:

Nach einem schweren Schicksalsschlag kehrt Julia Forrester in ihre alte Heimat Norfolk zurück, wo sie im Orchideenhaus von Wharton Park als Kind viele glückliche Stunden verbrachte. Der Besitzer von Wharton Park, Kit Crawford, überreicht ihr ein altes Tagebuch, das bei den Renovierungsarbeiten gefunden wurde und womöglich Julias Großmutter gehörte. Mit dem Tagebuch drängt sich ein jahrelang gehütetes Familiengeheimnis ans Licht - ein Geheimnis, das auch Julias Leben komplett verändern wird....

 

Quelle: www.goodreads.com

 

Eindrücke & Fazit:

Der erste Teil der Geschichte hat mich unglaublich in den Bann gezogen, sodass ich das Buch nicht aus den Händen legen konnte. Der Aufbau war spannungsreich und die Charaktere so gut beschrieben, das ich direkt ein Bild zu jeder Person vor meinen Augen hatte. Auch als die Großmutter beginnt die eigentliche Geschichte zu erzählen, war ich so neugierig und habe mich dann in eine der Hauptprotagonistin Oliva verliebt. Ich fand sie so entzückend und liebenswert. Leider hat mir überhaupt nicht gefallen wie sich Harry, der männliche Hauptprotagonist in dem Buch entwickelt hat. Er wirkt sehr unehrlich und zerstreut, eigentlich konnte ich ihn gar nicht wirklich ernst nehmen. Zum zweiten Teil des Buches brauche ich deswegen nicht viel sagen, da es fast nur um Harry ging und er mir mit seinen Handlungen einfach super unsymphatisch geworden ist. Mir ist schon bewusst, was die Autorin mit den Vorkommnissen und dem Charakter Harry ausdrücken wollte, aber mir persönlich hat es einfach nicht gefallen. Auch das Ende ist in meinen Augen fragwürdig. Plötzlich erwachen "Tote" wieder zum Leben und das finde ich doch sehr an den Haaren herbeigezogen. Ich hatte das Gefühl, dass das Buch künstlich in die Länge gezogen werden sollte. Allerdings ist das sehr schade...bis zur Mitte war ich noch fest überzeugt, dass ich diesem Buch 5 Sterne geben werden...mit viel wohlwollen erhählt es nun 3 Sterne von mir.

Neuzugänge September 2012

Es war wieder soweit...der Postbote hatte ein Paket für mich dabei!

 

Dieses mal habe ich bei Medimops bestellt und war bis auf EIN Buch (das wäre auch zu schön gewesen) seeehr zufrieden mit dem Zustand der Bücher...

 

 

 

Ach, wie ich es liebe "neue" Bücher auszupacken und zig mal zu drehen und zu wenden...ich erfreue mich einfach daran...