21 Follower
12 Ich folge
leseliese

Leseliese´s Bücherwelt

In jedem Buch steckt ein bisschen Magie...

Reckless: Steinernes Fleisch von Cornelia Funke

Reckless: Steinernes Fleisch (Reckless, #1) - Cornelia Funke

Buchtitel: Reckless - Steinernes Fleisch

 

Reihe: Reckless #1                         

Autor: Cornelia Funke

Verlag: Dressler Verlag

Genre: Fantasy

Seitenzahl: 346

ISBN: 3791504851

Preis: € 19,95

 

Kurzbeschreibung:

Treten Sie ein in die Welt hinter dem Spiegel!

Obwohl Jacob Reckless immer darauf geachtet hat, die Welt hinter dem Spiegel vor seinem Bruder Will geheimzuhalten, ist dieser ihm gefolgt. Doch in dem wunderbaren Reich lauern tödliche Gefahren: Will wird von einem Goyl angegriffen und beginnt, zu Jade zu versteinern. Verzweifelt will Jacob ihn retten, aber nur die Feen haben die Macht, das Steinerne Fleisch aufzuhalten. Gemeinsam mit Clara, Wills großer Liebe, und der Gestaltwandlerin Fuchs macht Jacob sich auf die gefährliche Reise …

Der neue Roman der internationalen Bestsellerautorin Cornelia Funke: ein fesselndes Abenteuer in einer von den Grimmschen Märchen inspirierten Welt.

 

Quelle: www.goodreads.com

 

Eindrücke & Fazit:

Typisch Cornelia Funke! Sie erschafft eine Fantasiewelt, die so lebendig wirkt dass man keine Schwierigkeiten hat sich in die Geschichte hineinziehen zu lassen.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Die Charaktere wirken authentisch und zu keinem Zeitpunkt wurde man in der Geschichte hängengelassen. Ich habe so oft mitgefiebert und gehofft das sich alles zum Guten wendet.

In dem Buch stößt man auf viele Märchen von den Gebrüder Grimm und es ist sicherlich kein Zufall dass die Protagonisten Jakob und Will heißen. Mich stört es aber gar nicht..ganz im Gegenteil! Ich habe mich gefreut, wenn ich das ein oder andere Märchen erkannt habe. Allgemein finde ich die Idee sehr zauberhaft und es ist sehr spannend, wie Cornelia Funke die dünsteren Seiten dieser Spiegelwelt zur Geltung bringt.

Mich konnte dieser Auftakt einer Trilogie begeistern und der zweite Band wartet schon darauf gelesen zu werden.