21 Follower
12 Ich folge
leseliese

Leseliese´s Bücherwelt

In jedem Buch steckt ein bisschen Magie...

Das Orchideenhaus von Lucinda Riley

Das Orchideenhaus - Lucinda Riley, Sonja Hauser

Buchtitel: Das Orchideenhaus

                      

Autor: Lucinda Riley

Verlag: Goldmann Verlag

Genre: Roman

Seitenzahl: 539

ISBN: 3442475546

Preis: € 9,99

 

Kurzbeschreibung:

Nach einem schweren Schicksalsschlag kehrt Julia Forrester in ihre alte Heimat Norfolk zurück, wo sie im Orchideenhaus von Wharton Park als Kind viele glückliche Stunden verbrachte. Der Besitzer von Wharton Park, Kit Crawford, überreicht ihr ein altes Tagebuch, das bei den Renovierungsarbeiten gefunden wurde und womöglich Julias Großmutter gehörte. Mit dem Tagebuch drängt sich ein jahrelang gehütetes Familiengeheimnis ans Licht - ein Geheimnis, das auch Julias Leben komplett verändern wird....

 

Quelle: www.goodreads.com

 

Eindrücke & Fazit:

Der erste Teil der Geschichte hat mich unglaublich in den Bann gezogen, sodass ich das Buch nicht aus den Händen legen konnte. Der Aufbau war spannungsreich und die Charaktere so gut beschrieben, das ich direkt ein Bild zu jeder Person vor meinen Augen hatte. Auch als die Großmutter beginnt die eigentliche Geschichte zu erzählen, war ich so neugierig und habe mich dann in eine der Hauptprotagonistin Oliva verliebt. Ich fand sie so entzückend und liebenswert. Leider hat mir überhaupt nicht gefallen wie sich Harry, der männliche Hauptprotagonist in dem Buch entwickelt hat. Er wirkt sehr unehrlich und zerstreut, eigentlich konnte ich ihn gar nicht wirklich ernst nehmen. Zum zweiten Teil des Buches brauche ich deswegen nicht viel sagen, da es fast nur um Harry ging und er mir mit seinen Handlungen einfach super unsymphatisch geworden ist. Mir ist schon bewusst, was die Autorin mit den Vorkommnissen und dem Charakter Harry ausdrücken wollte, aber mir persönlich hat es einfach nicht gefallen. Auch das Ende ist in meinen Augen fragwürdig. Plötzlich erwachen "Tote" wieder zum Leben und das finde ich doch sehr an den Haaren herbeigezogen. Ich hatte das Gefühl, dass das Buch künstlich in die Länge gezogen werden sollte. Allerdings ist das sehr schade...bis zur Mitte war ich noch fest überzeugt, dass ich diesem Buch 5 Sterne geben werden...mit viel wohlwollen erhählt es nun 3 Sterne von mir.